hohe Bildungsqualität trotz Sparmassnahmen

10.03.2018
Der Kanton Luzern baut ja schon seit längerer Zeit kontinuierlich ab. Nun hat auch die Schule in Emmen einen Weg gefunden, Geld zu sparen. Lehrpersonen, die krankheitsbedingt ausfallen, werden bis zu einer Woche nicht ersetzt -->Zeitungsbericht der LZ.

Politiker und Eltern fragen sich nun, darf das die Gemeinde Emmen überhaupt? Kommt es da nicht zu einem Abbau der Bildungsqualität, wenn Kinder eine Woche der Schule fern bleiben? Es braucht eine andere Lösung. Eine, womit man Geld sparen kann, aber auch die Bildungsqualität konstant hoch bleibt. 

Hier mein Vorschlag:

Schule Emmen spart

erschienen im aktuellen LLV-Diskurs



Und wieder geht ein Sparjahr...äh...ein Abbaujahr zu Ende...

18.12.2017

erschienen im LLV-Diskurs Dezember-Ausgabe

 

 


Der Adventskalender 2017 ist da!

29.11.2017

Download To-do-Adventskalender hier


Neulich auf der Teppichetage des Kantons Luzern...

28.09.2017
 

Erschienen im aktuellen LLV-Diskurs


Dorfkern verdichten... aber bitte schön!

14.09.2017

erschienen im Inforaum-Magazin Sept. 2017



Ein Fest fürs Bodenpersonal

31.08.2017
Am 10. September ist es soweit: Dann steigt ein riesiges Fest für alle Ministranten in Luzern!

Hier noch der Bericht zum Cartoon.